Bau- und Möbeltischlerei Helmuth Werner
Bau- und Möbeltischlerei Helmuth Werner

Anschmiegsames Holzfaser Dämmsystem INNEN oder AUßEN

Innovative und nachhaltige Dämmlösung speziell für den Altbau

Natürliche Dämmstoffe liegen im Trend. Angeführt von Holzfaser, einem konsequent ökologischen, atmungsaktiven Dämm-Material, das sich besonders durch Nachhaltigkeit auszeichnet. Bei der Herstellung von herkömmlichen Dämmstoffen (wie z.B. Mineralwolle) wird etwa 10-mal so viel Energie verbraucht wie bei den nachhaltigen Holzfaserdämmplatten. Dazu kommt, dass die Dämmplatten CO2 während des gesamten Lebenszyklus in sich speichern, die sie beim Wachstum aus der Umgebung aufgenommen haben. Jetzt gibt es zudem das weltweit erste anschmiegsame Holzfaser-Dämmsystem UdiRECO von Unger-Diffutherm, das speziell auf die Bedürfnisse des Altbaus zugeschnitten ist.

Das System besteht aus zwei verschiedenen, diffusionsoffenen Holzfaserdämmplatten und sorgt mit dieser Sandwichbauweise für optimale Dämmeigenschaften (0,041 W/mK). Eine dicke, flexible Holzfaser-Dämmplatte (120 bis 200 mm) schmiegt sich direkt und winddicht an die Fassadenform an. Darauf befindet sich eine dünne Holzfaser-Dämmplatte mit Nuten und Federn als Putzträger (40 mm). Der geniale Dreh von „UdiRECO“ ist die exakte Justierbarkeit der Fassadenplatten, die per Stelldübel in die Wand geschraubt werden. Dabei ist ein Ausgleich von unebenen Untergründen bis zu 40 mm (+/- 20 mm) Distanz möglich. Das spart Zeit und Kosten. Die Entkoppelung der Dämmschicht vom Untergrund hat entscheidende arbeitstechnische und wirtschaftliche Vorteile. Aufwändige Vorarbeiten wie beispielsweise das Abschlagen oder Ausbessern von schadhaftem Putz entfallen. Probleme mit nicht klebegeeigneten Untergründen durch abblätternde Farben oder verschmutzte Fassaden gibt es nicht mehr. Das Ausgleichen von Unebenheiten entfällt, da eine exakte Abstandsjustierung möglich ist. Beschädigte oder instabile ältere WDV-Systeme können so sicher überarbeitet und renoviert werden. Wechselnde Untergründe wie Ziegelmauerwerk, Beton oder Holz können vernachlässigt werden. Durch die Trennung vom Untergrund und hohe Eigenelastizität wird Rissbildung vermieden. Spezielle Laibungsplatten für Fenster und Türen sowie ein abgestimmtes Putzsystem runden das durchdachte System ab. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Die Außenflächen sind eben und die Wände sind gedämmt gegen Wärme, Kälte und Schall, bleiben aber dennoch diffusionsoffen.

 

Viele Fassaden können von außen nicht einfach überdämmt werden, sie würden ihren Charme verlieren. Ein innovatives Holzfaser-Innendämmsystem von Unger Diffutherm, der Chemnitzer Ideenschmiede für ökologische Dämmung, bietet neben dem Kostenspareffekt vor allem auch Wohlfühleigenschaften wie Schutz vor Schimmel, Schalldämmung, Feuchteregulierung und das ohne aufwändige Vorarbeiten.

„UdiIN Reco“ heißt diese innovative, diffusionsoffene Innenwanddämmung von Unger Diffutherm. Dabei wird flexible Holzfaser, die sich dem Untergrund anpasst, mit einer putzfähigen Platte kombiniert. Diese Sandwichplatte wird mit eigens für die Umsetzung entwickelten Stelldübeln befestigt. Das durchgängig diffusionsoffene System wird innenseitig durch eine spachtelfähige Armierungsschicht mit Dampfbremsputz beschichtet. Damit ist es von bauphysikalischer Seite so ausgetüftelt, dass es auf allen Innenwanduntergründen einsetzbar ist. Je nach Konstruktion werden die Anforderungen der neuen EnEV an die Innendämmung schon mit einer Dämmschichtstärke von 80 oder 100 mm erfüllt. Das System bietet exzellente Einsatzmöglichkeiten für die Sanierung, z. B. wenn seitens des Denkmalschutzes eine Außendämmung nicht realisierbar ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bau- und Möbeltischlerei Helmuth Werner

Hier finden Sie uns

Bau- und Möbeltischlerei Helmuth Werner
Mitteldamm 40
32429 Minden

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter

 

 0571 56996

 0171 8114 333

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termine bitte nach telefonischer Absprache